Warum wendest du dich von deinen eigenen Wurzeln ab,
um Freiheit, Einsicht und höhere Inspiration zu erlangen?
Das Leben in Indien ist noch immer reich und erfüllt.
Krankheit und Armut kam mit dem Einzug fremder Technokratie;
Ein wahrhaft dürftiges Entgelt.
Das transzendente Leben allein hat Gültigkeit,
Und in jeder Nische dieses Landes ist es zu finden

Vertrau nur darauf,
verliere es nicht aus den Augen.
Indiens Schicksal gerät nicht ins Wanken.
Unzählige Siddhas, Yogis und Seher halten schützend ihre Hände
Über dieses Land;
Sie haben ihre Spuren im Sand hinterlassen
Und vorhergesehen, was kommen wird.
Nimm teil an dieser großen, lebenserhaltenden Vision;
Swaroop Darshan.

Richte deinen Blick auf Bihar,
den fruchtbaren Schoß spiritueller Kultur.
Zurück? Oh nein, zeitlos ist ein besseres Wort.
Dort, wo Gott das Leben der Menschen täglich berührt,
weil sie annehmen, sich hingeben und einfach vertrauen.
Hier am Ufer von Mutter Ganga
Wird Glückseligkeit zuteil.
Komm und schaue mit neuen Augen
Auf die Wirklichkeit.
Hier ist die Ewigkeit, die unvergängliche Einsicht.

In Ganga Darshan zu leben,
dann, wenn alles gesagt und getan ist,
ist ausreichend und genug.
Ashramleben birgt die Fülle in sich.
Der Guru füllt soweit das Fassungsvermögen reicht,
sogar zum Überfließen.
Zuerst aber muss jeder von uns Gefäß werden,
geeignet, seine Gnade zu empfangen.

Von allen Bewusstseinsstufen,
von allen Welten und Orten,
ist die menschliche Geburt die höchste,
jenseits von Wert und Vergleich,
so wie die strahlende Sonne.
Das ganze Universum beneidet dich wahrhaft darum.
Samadhi, Moksha, Nirvana,
sie gehören dir – zum Greifen nahe.

Das ist das größte aller Geheimnisse.
Darum ergreife die Gelegenheit,
Erfreue dich am Leben, leide nicht.
Das ist der tantrische Weg.
Nutze die Sinne, um Wissen zu erlangen;
Nicht des Vergnügens willen;
Und der Reichtum von Himmel und Erde
Wird dir gleichermaßen zuteil.

Welche Gnade für den Menschen im dunklen Zeitalter,
dass es Yoga gibt.
Führe andere zu dieser kosmischen Sicht.
Hilf jenen, die gerade das Tal der selbst erzeugten Qualen
Und imaginären Leiden durchqueren.
Vermittle Yoga, die stärkste aller Medizinen,
das kostbarste aller Geschenke.
Yoga gewährt diese zeitlose Sicht
Und erweckt das Unbewusste, die schlafende Kundalini,
um das universale Bewusstsein zu offenbaren.
Voller Wunder – das ist Gott.
Yoga sollte auf die vier Wände des Universums geschrieben werden.

Aus: (Dr. Swami Karmananda Saraswati - YogaHeft Nr. 37)